Der leistungsfähigste und flexibelste Digitalmixer für Aufnahmen und Live-Anwendungen.

Der 32-Kanal-Mixer StudioLive® 16 ist der leistungsfähigste und flexibelste Digitalmixer für Live-Anwendungen und Aufnahmen. Der PreSonus® StudioLive 16 bietet eine üppige Ausstattung: 40 Eingänge, umfassende AVB-Netzwerkfunktionen, mehr USB-Aufnahmespuren als jedes andere Digitalmischpult, berührungsempfindliche Motorfader und unzählige Fat-Channel-Plug-Ins, die auf dem Zustandsraum-Prinzip basieren und Ihnen noch mehr Verarbeitungsoptionen eröffnen. Der StudioLive 16 ist ein innovativer, professioneller Digitalmixer und USB-Audio-Interface in einem kompakten, erweiterungsfähigen Design. Im Lieferumfang enthalten ist ein umfassendes, auf die Hardware abgestimmtes Softwarepaket inklusive der PreSonus DAW Studio One® und der Live-Aufnahmesoftware Capture™.

Jetzt kaufen

Der skalierbare Digitalmixer, der mit Ihren Ansprüchen wächst.

Jedes Audiosystem ist für einen bestimmten Anwendungsbereich ausgelegt. Mit dem StudioLive 16 Digitalmixer und der Familie mit AVB-kompatiblen Netzwerkprodukten von PreSonus können Sie Ihr System exakt an Ihre Bedürfnisse anpassen. Schließen Sie NSB-Series Stageboxen an, um Ihr StudioLive 16 mit seinen 32 Kanälen und 16 Bussen um weitere entfernte Analog-Ein- und Ausgänge zu erweitern. Fügen Sie EarMix 16M Personal Monitor Mixer hinzu, um Ihren Musikern eine eigene 16-Kanal Monitormischung zur Verfügung zu stellen. Mehrere StudioLive Series III Digitalmixer können verbunden werden, und über die flexiblen Digital-Patching-Funktionen können Sie Audiosignale zwischen beliebigen Geräten im Audio-Netzwerk routen – entweder direkt über Ihr StudioLive 16 Digitalmischpult oder per Fernsteuerung über die UC Surface Mixer-Software.

Klicken Sie hier, um mehr über die fortschrittlichen AVB-Netzwerkfunktionen der StudioLive Series III Digitalmixer zu erfahren.

AVB (Audio Video Bridging, auch als Time Sensitive Networking –TSN – bekannt) ist eine Sammlung von IEEE 802.1 Netzwerkstandards, welche die Übertragung von Audio-, Video- und anderen Daten über ein und dasselbe Netzwerk definiert. Die dabei verwendeten „intelligenten“ Netzwerk-Switches verwalten den AVB-Datenstrom, ohne die Integrität des Netzwerks einzuschränken.

In einem AVB-Netzwerk können Sie digitale Audiogeräte über große Entfernungen über CAT5e- oder CAT6-Ethernetkabel anschließen und Ihre Audiosignale mit extrem geringer Latenz im gesamten AVB-Netzwerk verteilen. Eine hochpräzise Clock sorgt dabei für einen deutlich geringeren Klirrfaktor und weniger Phasenverschiebungen, sodass Ihr Audiosignal sauber und klar bleibt.

AVB-Switches (wie der PreSonus SW5E PoE AVB-Switch) sorgen als aktive Netzwerkkomponenten dafür, dass der nicht AVB-spezifische Netzwerkverkehr reduziert wird und zu jeder Zeit genügend Bandbreite für die Audioübertragung mit extrem geringer Latenz zur Verfügung steht. Das bedeutet, dass Audiodaten unabhängig von dem übrigen Netzwerkverkehr immer mit minimaler Latenz verarbeitet werden. Diese wichtigen Vorteile werden durch die AVB-Vernetzung erst möglich.


Möchten Sie noch mehr über AVB erfahren? Sehen Sie sich unseren Learn-Bereich an.

Der beste Digitalmixer für Audioaufnahmen – mit und ohne einen Computer.

Die Aufnahmesoftware PreSonus Capture ist eine intuitive, äußerst stabile Mehrspur-Aufnahmesoftware mit vollständig integriertem Virtuellen Soundcheck, die direkt auf Ihrem StudioLive 16 Digitalmixer oder Ihrem macOS- oder Windows-PC läuft. Mit Capture können Sie über das in Ihren StudioLive 16 Digitalmixer integrierte USB-Audio-Interface auf Ihren Computer oder – das Laptop kann zuhause bleiben – bis zu 34 Streams direkt auf eine SD-Karte aufnehmen. Ein Tastendruck genügt, um eine beliebige Kombination von Kanälen und FlexMixes sowie die Summenmischung wahlweise auf USB, SD-Karte oder – für absolute Redundanz bei der Live-Aufnahme – beides aufzunehmen. StudioLive Mixer-Szenen lassen sich zusammen mit den Audioaufnahmen speichern und für den nächsten virtuellen Soundcheck nutzen. Das beste aber ist, dass Sie Ihre Capture-Sessions nativ in Studio One öffnen können, wobei die enthaltene gespeicherte StudioLive Mixer-Szene mit allen Pegeln, Fat-Channel-Einstellungen, Mute- und Solo-Einstellungen etc. in der Konsole von Studio One abgebildet wird, sodass Sie nahtlos an Ihre Live-Mischung anknüpfen können.

Klicken Sie hier, um mehr über den integrierten SD-Mehrspurrecorder Capture zu erfahren.

Capture wurde speziell für den Einsatz mit StudioLive Digitalmixern entwickelt und ist nach wie vor die zuverlässigste und benutzerfreundlichste Software für Live-Aufnahmen. Die StudioLive Series III Digitalmixer bieten alle Vorteile von Capture ohne einen Computer. Setzen Sie eine SD-Karte ein, drücken Sie Record und Capture erledigt den Rest für Sie und nimmt eine beliebige Auswahl von bis zu 34 Streams Ihres StudioLive 16 Digitalmixers auf. Sofern Sie weniger Streams aufnehmen möchten, können Sie die gewünschten Kanäle einzeln aufnahmebereit schalten, was die Capture-Session noch übersichtlicher macht. Capture wurde speziell für die Mehrspur-Aufnahme von Live-Events entwickelt. Keine andere DAW bietet eine derart schnelle, einfache und unkomplizierte Aufnahmefunktion, die Ihnen erlaubt, sich auf die Mischung der Show zu konzentrieren.

Aufnahmesoftware der Spitzenklasse im Lieferumfang.

Der StudioLive 24 Series III Mixer arbeitet nahtlos mit der im Lieferumfang enthaltenen DAW PreSonus Studio One® Artist zusammen und ist zudem mit nahezu sämtlichen Aufnahmeanwendungen für Mac oder Windows kompatibel. Das von Kreativen für die kreative Musikproduktion entwickelte Studio One ist leicht zu erlernen und unterstützt Sie mit intuitiven Werkzeugen bei der Komposition, Aufnahme und Produktion Ihrer Meisterwerke. Studio One erfreut sich zudem einer treuen Online-Community mit enthusiastischen und hilfsbereiten Anwendern, an die Sie sich jederzeit wenden können. Sie benötigen für Ihre nächste Produktion neue Loops oder Samples? In Studio One können Sie neue Inhalte direkt aus der Produktionsumgebung heraus durchsuchen, vorhören und erwerben.

Klicken Sie hier, um mehr über Studio One zu erfahren.

Live-Mixer. Studio-Sound. Die Fat-Channel-Plug-Ins machen Ihre Mischung lebendiger.

Mit dem dynamischen Fat Channel im StudioLive 16 Digitalmixer haben Sie zu jeder Zeit direkten Zugriff auf die wichtigsten EQ- und Dynamikeinstellungen, die Sie je nach Vorliebe entweder über den farbigen Touchscreen oder die Fat-Channel-Bedienelemente bearbeiten können. Der StudioLive 16 Digitalmixer bietet zehn Fat-Channel-Plug-Ins klassischer EQs und Kompressoren, die Sie sowohl in ihrem Mischpult als auch in Studio One nutzen können. Und wenn Sie gerne noch mehr Auswahl hätten, hat PreSonus vier Sammlungen mit Fat-Channel-Plug-Ins mit fünfzehn weiteren Modellen im Angebot – für jede Menge zusätzlicher Verarbeitungsoptionen. Während die Fat-Channel-Plug-Ins in allen Eingangskanälen nutzbar sind, verfügt jeder Ausgangsbus im StudioLive 16 Digitalmixer über einen vollparametrischen 6-Band-EQ sowie Kompressor und Limiter. Damit können Sie jetzt umfangreiche, professionelle Bearbeitungsoptionen nicht nur im Studio, sondern auch vor Ort nutzen.

Klicken Sie hier, um mehr über den Digitalmixer mit der flexibelsten Signalverarbeitung zu erfahren.

Zu den Fat-Channel-Funktionen im StudioLive 16 Digitalmixer gehören unter anderem Delays für die Ein- und Ausgänge, Hochpassfilter, Gate, Kompressor, Limiter und vollparametrische EQs in allen Kanälen und Bussen. Hier gibt es keine Einschränkungen und keine geteilten Ressourcen: Die Prozessorleistung ist jederzeit abrufbar. Alle Fat-Channel-Funktionen sind zu jeder Zeit ohne Einschränkungen nutzbar – inklusive einer Bibliothek professioneller, sorgfältig abgestimmter, praktischer Presets und der Möglichkeit, Effekteinstellungen zu speichern, ganz oder teilweise zu laden und im A/B-Vergleich vorzuhören. Neben den Möglichkeiten der Fat-Channel-Bearbeitung verfügen die StudioLive 16 Digitalmixer in den vier dedizierten Effekt-Bussen über zehn klassische Reverb- und Delay-Modelle.

Der Fat Channel der StudioLive Series III Mischpulte bietet Insert-Plug-Ins, die sich von jedem, der schon einmal mit einer DAW gearbeitet hat, intuitiv bedienen lassen. Im StudioLive 16 Digitalmixer stehen in jedem Eingangskanal klassische Kompressor- und EQ-Modelle zur Bearbeitung und Formung von Quellsignalen zur Verfügung. Diese auf Zustandsraum-Modellen basierenden Fat-Channel-Plug-Ins simulieren die einzelnen Komponenten der Originalhardware und klingen und verhalten sich exakt wie die klassischen EQs und Kompressoren, die für einige der berühmtesten Sounds der Musikindustrie verantwortlich sind.

Alle Fat-Channel-Plug-Ins dieser Modelle können sowohl in Ihrem StudioLive 16 Digitalmixer als auch in Studio One genutzt werden, sodass Sie gleichermaßen im Mischpult wie in der DAW auf Ihre bevorzugten Werkzeuge zur Dynamik- und Klangbearbeitung zurückgreifen können. Beim Kauf zusätzlicher Fat Channel Plug-In Collections erhalten Sie die nativen Modelle für Studio One kostenlos.

Ihr ganz persönliches Digitalmischpult.

Dank seines flexiblen Konzepts lässt sich der StudioLive 16 Digitalmixer optimal an Ihre Arbeitsweise anpassen. Mit dem konfigurierbaren User-Layer belegen Sie die 25 berührungsempfindlichen Motorfader mit den Kanälen und Bussen Ihrer Wahl, um auch komplexe Mischungen komfortabel zu steuern. Auf ähnliche Weise können Sie den dynamischen Fat Channel so konfigurieren, dass Sie die wichtigsten Parameter immer griffbereit haben. Mit dem optional erhältlichen Zubehörbord können Sie Ihrem StudioLive 16 Digitalmixer bis zu drei Touchscreens zur Steuerung über UC Surface bzw. Ihr iPad® oder Android™-Gerät hinzufügen.

Klicken Sie hier, um mehr über den Fat Channel zu erfahren.

Das einzigartige Konzept des dynamischen Fat Channel der StudioLive Series III Digitalmixer ermöglicht eine intuitive und präzise Steuerung, sodass Sie Ihre Arbeit schneller erledigen können und alle wichtigen Parameter stets in Reichweite sind. Acht digitale Beschriftungsfelder, Endlosregler und mehrfarbige Tasten sowie der 7" Touchscreen sorgen für eine detaillierte Informationsdarstellung und eine umwerfend schnelle Navigation. Mit dem exklusiv in den StudioLive Series III Digitalmixern verfügbaren User-Layer platzieren Sie im Fat Channel Ihre acht wichtigsten Elemente zu Kanalbearbeitung in der obersten Ebene.

Busse und Gruppen à la carte.

Je nachdem, ob Sie im Studio oder für eine Festivalbühne mischen, benötigen Sie unterschiedliche Busse, um Ihre Arbeit zu erleichtern. Deshalb haben wir den PreSonus StudioLive 16 Digitalmixer so ausgelegt, dass er sich an wechselnde Anforderungen anpassen lässt. Jeder der 16 FlexMixes im StudioLive 16 Digitalmixer lässt sich je nach Bedarf als Aux-Bus, als Subgruppe oder Matrix-Mischung konfigurieren. Inklusive der zusätzlichen vier statischen Subgruppen-Busse und vier dedizierten Effekt-Bussen stehen insgesamt 24 Mix-Busse sowie ein unabhängiger Solo-Bus und die Stereosumme zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie 24 DCAs nutzen, um Kanalgruppen noch einfacher und flexibler zu steuern. Mithilfe der flexibel konfigurierbaren Ansichten für die 17 berührungsempfindlichen Motorfader können Sie Ihre 32-kanalige Mischung bequem in zwei praktischen Layern verwalten. Der Master-Fader kann wahlweise fest dem Summen-Mix oder dynamisch der jeweils ausgewählten Mischung zugewiesen werden.

Ändern Sie Ihre Mischkonfiguration, ohne auch nur ein einziges Kabel anfassen zu müssen.

In den StudioLive Series III Digitalmixern wurde das Konzept analoger Patchbays auf die digitale Ebene übertragen. So können Sie jeden Analogeingang oder Digital Return (AVB, USB oder SD) auf beliebige Kanäle routen, um Ihre eigene Mischkonfiguration zu erstellen. Dank dieser flexiblen Funktion können Sie Audiostreams zudem auf Ihr AVB-Netzwerk speisen und beliebige Eingänge über USB aufnehmen – Sie sind also nicht auf die Eingangskanäle oder den Summen-Mix beschränkt.

Erfahren Sie mehr über die unglaubliche Flexibilität, die Ihnen das Digital Patching der StudioLive Series III bietet.

Über das Digital-Patching-Menü des StudioLive 16 Digitalmixers lassen sich viele Anwendungsoptionen wie z. B. eine parallele Verarbeitung oder ein Routing eines Signals auf mehrere Ziele eines AVB-Netzwerks realisieren. Ein weiteres praktisches Beispiel: Patchen Sie für die FOH-Mischung 16 Analogeingänge Ihres StudioLive 16 auf die Kanäle 1 bis 16 und patchen Sie dieselben Eingänge für einen Monitor-Layer mit eigenen Verarbeitungseinstellungen auf die Kanäle 17 bis 32. Auf diese Weise erhalten Sie praktisch einen FOH- und einen Monitor-Mixer in einem einzigen Gerät. Weitere Details zu diesen und weiteren Digital-Patching-Anwendungen finden Sie in dem Artikel Power Tools: PreSonus StudioLive Series III tricks im Front of House Magazin vom August 2018.

Ultimatives USB-Audio-Interface und DAW-Controller mit Motorfadern.

Mit 128 (64x64) USB-Ein-/Ausgangskanälen ist das StudioLive 16 nicht nur das beste Digitalmischpult für Live-Aufnahmen, sondern auch der beste Digitalmixer für den Studioeinsatz. Jeder Kanal hat individuell Zugriff auf den jeweiligen Analogeingang bzw. digitalen Return von Ihrem Computer. Und dabei sind Aufnahmen ganz einfach zu erstellen. Studio One und der StudioLive 16 Digitalmixer sind die perfekte Kombination, um Ihre Studioaufnahmen zu optimieren. Für Aufnahmen mit minimaler Latenz und Effekten steuern Sie die speicherbaren XMAX-Vorverstärker im StudioLive 16 sowie den Fat Channel des Mixers direkt aus Studio One Artist. Drücken Sie die DAW-Taste Ihres StudioLive 16 Digitalmixers und steuern Sie die Mischung in Studio One über die 17 berührungsempfindlichen Motorfader. Dank der nahtlosen Integration und der bidirektionalen Steuerung in Studio One ist das StudioLive 16 die beste Mischkonsole für moderne Aufnahmestudios.

Klicken Sie hier, um mehr über die umfassende StudioLive Series III Software Library zu erfahren.

Steuern Sie Ihren Digitalmixer von überall aus… und mit jedem Gerät.

Die PreSonus StudioLive 16 Digitalmixer arbeiten nahtlos mit einem speziell abgestimmten, umfassenden Paket hochwertiger Programme zusammen. Bedienen Sie den Mischer mit der Touch-Software UC Surface für macOS, Windows, iPad® und Android™ kabellos aus der Ferne. Steuern Sie Ihre Monitormischungen mit QMix-UC für iPhone®, iPod touch® und Android-Geräte. Über den dedizierten 1 Gb-Netzwerkanschluss verbinden Sie Ihren Mixer mit einem WLAN-Router, um ein Steuer-Netzwerk für Ihre Geräte mit UC Surface oder QMix-UC einzurichten. Passen Sie die Monitormischungen von der Bühne aus an, steuern Sie Ihre Mischung von jedem Platz des Veranstaltungsortes aus oder fügen Sie Ihrem StudioLive 16 Digitalmixer ein Zubehörbord hinzu und nutzen Sie Ihr Mobilgerät als zweiten Bildschirm.

Umfangreiche Anschlussmöglichkeiten für flexible Signalwege.

Das rückseitige Anschlussfeld des StudioLive 16 Digitalmixers bietet umfangreiche Anschlussmöglichkeiten für lokale Analogquellen. Über die 16 lokalen Mic-/Line-Analogeingänge lassen sich verschiedenste Quellgeräte anschließen. 10 lokale Mix-Ausgänge zum Anschluss von Bodenmonitoren, Delay-Stacks etc. Die lokalen Anschlüsse sind aber nur die Hälfte der Geschichte. Verbinden Sie Ihren StudioLive 16 Digitalmixer mit einem AVB-Audio-Netzwerk und fügen Sie bei Bedarf NSB-Series Stageboxen hinzu, um weitere Ein- und Ausgänge dort bereitzustellen, wo sie benötigt werden.

Überragender Sound

Wir sind für unsere hervorragend klingenden PreSonus Analogschaltungen für anspruchsvolle Aufnahmestudios bekannt und haben bei der Entwicklung der StudioLive 16 Digitalmixer unsere ganze Erfahrung eingebracht. 1995 haben wir unser erstes PreSonus Studio-Produkt mit einer patentierten, digital gesteuerten Analogschaltung auf den Markt gebracht. In dieser Tradition haben wir unserer hochgelobten XMAX-Mikrofonvorverstärker-Schaltung eine separate digitale Lautstärkesteuerung vorgeschaltet und damit bei perfekter Klangqualität die Vorzüge digitaler Presets realisiert. Damit lassen sich die Mikrofonvorverstärker im StudioLive 16 über UC Surface oder Studio One fernsteuern. Und wenn Sie im StudioLive 16 eine Mixer-Szene laden, lassen sich unter anderem auch die Vorverstärkereinstellungen wiederherstellen.

Was ist das Geheimnis der überragenden Klangqualität des StudioLive 16?

PreSonus ist bewusst, dass großartiger Klang bereits am Anfang des Signalwegs beginnt. Aus diesem Grund haben wir jahrelang daran gearbeitet, die Schaltung unseres XMAX Class-A-Mikrofonvorverstärkers zu perfektionieren. Ob im Heim- oder im Profi-Studio oder auf der Bühne – die XMAX-Vorverstärker bieten eine umfassende Aussteuerungsreserve bei minimalem Rauschen, eine hohe Dynamik, einen erweiterten Frequenzgang und eine außerordentliche Musikalität und Transparenz.

Unsere Class-A-Vorverstärker liefern einen transparenten Klang ohne störende Übernahmeverzerrungen. Die 30 V Betriebsspannung der XMAX Mikrofonvorverstärker ermöglicht eine größere Aussteuerungsreserve, tiefere Bässe, weichere Höhen und einen insgesamt nuancenreicheren Klang. Das diskrete Schaltungsdesign der XMAX Mikrofonvorverstärker garantiert extrem geringes Rauschen und eine hohe Transparenz. Das Ergebnis ist ein Mikrofonvorverstärker, der von der Klangquelle bis zur Mischung ein färbungsfreies und absolut transparentes Signal liefert, das sich mühelos in Ihrer Mischung durchsetzt.

Drei Jahre Garantie – für alle Series III und III S Mixer

Mit der Einführung der StudioLive Series III S Mixer haben wir die Garantielaufzeit aller Series III Mixer auf drei Jahre verlängert – sowohl für Mischkonsolen als auch Rackmixer. Selbst wenn Sie Ihren Mixer schon vor zweieinhalb Jahren erworben haben, sind Sie durch diese Garantie geschützt.

Fertigungsqualität hat bei uns absolute Priorität und sollte es in den ersten sechs Jahre dennoch einmal Probleme mit Ihrem Mixer geben (und Sie ihn nicht gerade in einem Sumpf versenken...), kümmern wir uns um die Reparatur.

Mit Studio Magic Plug-In Suite

Diese Plug-In Suite erweitert Studio One um viele neue Sounds und Effekte. Jedes einzelne Instrumenten- und Effekt-Plug-In dieser Suite wurde sorgfältig aus dem Angebot namhafter Hersteller ausgewählt, um Ihren Songs einen besonderen, magischen Touch zu verleihen. Die Plug-Ins bieten dabei bei weitem nicht nur oberflächliche Effekte, sondern vielfältig einsetzbare, sinnvolle Erweiterungen für zahllose Mischungen.

Erfahren Sie mehr über die Studio Magic Plug-In Suite

Inhalt und Bedingungen der Studio Magic Plug-In Suite können zu jeder Zeit geändert werden.