PreSonus Blog

Nimbit wird international und senkt die Verkaufsgebühren

June 27,2013

NimbitStore_Euro_German-smDie zu PreSonus® gehörende Firma Nimbit® hat heute ein umfangreiches Update ihrer Direktvertriebs- und Promotion-Plattform veröffentlicht.

Die Neuerungen umfassen neben zusätzlichen Funktionen auch eine deutliche Reduzierung der Kosten. Die Kommission für Transaktionen wurden von pauschal 16,5% auf 10% (Nimbit Free und Nimbit Plus) bzw. auf nur 5% (Nimbit Premium) gesenkt. Im Gegensatz zu Mitbewerbern, bei denen die Kunden nur bei Download-Produkten von reduzierten Verkaufsgebühren profitieren, gelten diese Sätze bei Nimbit auch für Versandartikel. Wenn Sie beispielsweise über Ihr Nimbit Plus Konto eine CD für 10 € verkaufen, beträgt die Kommission nur 1 €; haben Sie ein Nimbit Premium Konto, werden sogar nur 0,50 € fällig!

Direktvergütung

Als weitere lang erwartete Funktion hat Nimbit nun ein direktes Vergütungssystem eingeführt, bei dem alle angemeldeten Benutzer ihre Erlöse direkt über PayPal ausgezahlt bekommen. Damit hat die Musikindustrie ihr erstes Sofort-Belohnungssystem!

Eigenversand

Das überarbeitete Servicemodell bietet nun auch die von vielen Benutzern geforderte Möglichkeit, den Versand von nicht-digitalen Produkten selbst zu organisieren.  Bisher wurden die Kommissionierung, die Verpackung und der Versand von Produkten wie CDs, Vinyl und T-Shirts über das Nimbit-Logistikzentrum in den USA abgewickelt. Benutzer von Nimbit Plus oder Nimbit Premium können Ihre Produkte nun auch in Eigenregie von einem beliebigen Standort aus versenden. Premium-Kunden haben weiterhin die Option, alle Logistikdienstleistungen von Nimbit erledigen zu lassen.

Lokalisierte Währungen und Stores

Nimbit ist jetzt international! Mit diesem Update können Musiker auf der ganzen Welt in ihrer lokalen Währung abrechnen. Folgende Währungen stehen ab sofort zur Verfügung:

  • Australische Dollar
  • Britische Pfund
  • Kanadische Dollar
  • Tschechische Kronen
  • Dänischen Kronen
  • Euro
  • Hong Kong Dollar
  • Ungarische Forint
  • Israelische Neue Schekel
  • Japanische Yen
  • Mexikanische Pesos
  • Neuseeländische Dollar
  • Norwegische Kronen
  • Polnische Zloty
  • Singapur-Dollar
  • Schwedische Kronen
  • Schweizer Franken
  • US Dollar

Neben den neuen Währungsoptionen haben Nimbit-Benutzer nun die Möglichkeit, Ihren Store nicht nur in Englisch, sondern auch in französischer, deutscher oder spanischer Sprache anzeigen zu lassen. Je nach Bedarf werden in Zukunft noch weitere Währungen und Sprachen hinzukommen.

„Für Musiker in aller Welt ist es wichtig, engen Kontakt zu ihren Fans zu halten, und das Direktmarketing ist dabei ein wichtiges Instrument“, meint Nimbit Mitbegründer und Präsident Phil Antoniades. „Mit den neuen Währungen und Sprachen der Nimbit-Plattform haben nun noch mehr Musikern die Möglichkeit, den Kontakt zu ihren Fans zu vertiefen.”

Was ist Nimbit?

Nimbit ist die einfachste Möglichkeit, Musik, Fan-Artikel & Tickets über Facebook, Twitter und die Homepage zu vermarkten, sie direkt an die Fans zu verkaufen und gleichzeitig eine solide Fan-Basis aufzubauen.

  • Präsentieren Sie Ihre MP3s, CDs, Fan-Artikeln und Tickets in ansprechend designten Stores auf Facebook und Ihrer Homepage.
  • Erstellen Sie Promotion-Aktionen mit Musik- und Video-Wiedergabe, persönlichen Mitteilungen oder kostenlosen Downloads und Sonderangeboten, die Sie über Facebook, Twitter oder per E-Mail verteilen können, um ihre Verkaufszahlen zu erhöhen und neue Fans zu gewinnen.
  • Mit der virtuellen „Spendenbüchse“ sammeln Sie bei Verkäufen und kostenlosen Downloads zusätzlich Geld ein. Im Durchschnitt werden bei jeder zwanzigsten Nimbit-Transaktion 6 Euro gespendet.
  • Plattformen wie iTunes und Spotify erhöhen die Chancen, dass man Sie entdeckt.
  • Lernen Sie Ihre Fans kennen und nutzen Sie die detaillierten Analyse- und Verkaufsberichte, um Ihr Geschäft zu erweitern.

 

Für weitere Informationen besuchen Sie noch heute Nimbit.com und eröffnen Sie Ihr kostenloses Nimbit-Konto.

Category | 0 Comments »
Posted by Steve Oppenheimer